Inhalt der Ausbildungen

Während der sechs bis acht intensiven Trainingstage jeder Ausbildungsvariante arbeiten wir interaktiv und erfahrungsorientiert.

Während der ersten Trainingstage geht es um

  • Vertrautwerden mit den ersten Trainingseinheiten in den verschiedenen Handbüchern (nach Alterskategorien) und die Art und Weise, wie Sie die Kinder/Jugendlichen im Training dabei begleiten und sich selbst auf die Durchführung des Trainings vorbereiten können;
  • Das eigene Üben mit Kindermeditationen und das Begreifen und Erfahren des Unterrichtsstoffes, der den Kindern oder Jugendlichen angeboten wird, auf einem tieferen und persönlicheren Niveau
  • Die Kunst der explorierenden Gesprächsführung
  • Das Üben von Aufnahmegesprächen mit Eltern und Kind
  • Das interaktive Üben von Unterrichtsbestandteilen in kleinen Gruppen

 

Während der folgenden Trainingstage geht es um

  • Vertrautwerden mit dem Aufbau und Kern aller Unterrichtseinheiten in den verschiedenen Handbüchern und dem Vortragen von Präsentationen während der Trainingstage
  • Das Kultivieren der eigenen achtsamen Haltung
  • Die Bedeutung der “warmherzigen Annahme der Unvollkommenheit”
  • Informationen über Untersuchungen zur Wirksamkeit von Achtsamkeit für Kinder
  • Das Starten und Erstellen eines Pilottrainings, das Supervisionsgespräch und das Verfassen des Berichts
  • Das Umsetzen des Trainings im Unterricht, in der eigenen Praxis und/oder Einrichtung, in der Sie tätig sind
  • Den Gebrauch der zur Verfügung stehenden Materialien

 

Einen Überblick über die Kosten der verschiedenen Ausbildungen an der AMT erhalten Sie hier

 

Termine   Anmelden

 

<<zurück zu AMT-Ausbildungen