Was kann ich als Elternteil tun?

Während des Trainings der kleineren Kinder ist es schön, wenn die Eltern ihre Kinder zuhause auf spielerische Art bei den Froschübungen, dem Spaghetti-Test oder anderen beliebten Übungen unterstützen. Übung macht den Meister. Das gilt auch für die Achtsamkeit von Kindern.

Haben Sie Kinder, die ein Jugendtraining besuchen? Viele Jugendlichen ziehen es vor, wenn sich ihre Eltern nicht zu viel einmischen, finden es aber in Ordnung, wenn sie sie ab und zu an die Übungen erinnern. Das Buch schließt nahtlos an das Kinder- beziehungsweise Jugendtraining an und vermittelt Ihnen als Eltern mehr Wissen über Achtsamkeit. Für Jugendliche ist die App „Sitting Still“ verfügbar (sie eignet sich übrigens auch sehr gut für Erwachsene).

 

error: Content is protected !!